09.03.2020 (PFLICHTUPDATE für die Datenschnittstelle “Hilfen zur Erziehung”)

NEUE BERECHTIGUNGEN

01 Einzelakte
  Recht 16: Falltyp-Feld ändern
03 Auswertungen+Informationen
  Der Zugang zu allen Reitern in den Bereichen "Auswerten Akten" und "Auswerten Termine" kann nun einzeln gesteuert werden.
06 Aktenpflege
  Recht 9: Externe Dateilinks
  Recht 10: Externe Files löschen

!!! Kontrollieren Sie die Einstellungen für ihre Nutzergruppen
über SYSTEMBEREICH / NUTZERGRUPPEN / RECHTE !!!



EINZELAKTE - Farbsignal bei Datenänderung
Bei Änderung eines Datenfeldes färbt sich der Panel am oberen Bildrand grün und signalisiert nicht gespeicherte Daten.
Die Signalfarbe lässt sich über Kontextdaten/Weitere Einstellungen festlegen.

EINZELAKTE - Erweiterter Positionstausch
Die Beraterfelder, der Beendigungsgrund und die Checkbox "6 Monate kein Kontakt" können nun ebenfalls ihre Positionen mit anderen Datenfeldern tauschen.

EINZELAKTE - Signalfarbe bei vergessenem Falltypfeld
Solange das Falltypfeld (i.d.R. ART DER HILFE) nicht ausgefüllt wurde, wird es ROT hinterlegt.

EINZELAKTE - JuHi-Signalfarbe
Die JuHi-Felder werden nur blau gefärbt, wenn eine JuHi-Akte (lt. Art der Hilfe) vorliegt.

EINZELAKTE - Spezifische Pflichtfeldfarbe

Die Färbung eines Datenfeldes entspricht jetzt dem Falltyp der Akte.
Ist bspw. der Name des Klienten für alle drei Falltypen als Pflichtfeld markiert, so wird die dem Falltyp entsprechende Farbe genutzt.
In der Vergangenheit hatte das Feld immer die Farbe 1.

EINZELAKTE - Datenfeld falltypspezifisch ausblenden
Bisher war nur das generelle Ausblenden eines Datenfeldes möglich.
Im Einstelldialog des Datenfeldes finden sich jetzt 3 Ausblendoptionen, für jeden Falltyp eine eigene.

EINZELAKTE - Datenfeld falltypspezifisch benennen
Bisher war die Umbenennung des Eingabelabels eines Datenfeldes nur generell möglich.
Im Einstelldialog des Datenfeldes finden sich jetzt 3 Eingabelabel, für jeden Falltyp ein eigenes.

EINZELAKTE - NEUANLAGE
Die Anlage einer Akte ohne Geburtsdatum Klient ist möglich (KTX Weitere Einstellungen).
Die Anlage einer Akte ohne Anmeldedatum ist möglich (KTX Weitere Einstellungen).

EINZELAKTE - Erweiterte Kopierfunktion
Wenn Sie beim Klick auf "Akte kopieren" die STRG-Taste festhalten, so erhalten Sie die Möglichkeit, weitere Datenfelder aus der Ursprungsakte in die Aktenkopie zu übernehmen.
Markieren Sie dazu die zusätzlich benötigten Datenfelder mittels STRG+Klick im Popup des Feldauswahldialogs.

EINZELAKTE - Klient Name kopieren für Mutter, Vater, Sonstige
Neben dem Namensfeld für Mutter, Vater, Snstigeo finden Sie jetzt einen Übernahmebutton, mit dem Sie den Familiennamen des Klienten holen können (ähnlich wie für die Adresse).

EINZELAKTE - WIR.EB-Integration
EFB ASSISTENT kann jetzt eine Verbindung zum WIR.EB-Projekt aufbauen, so dass Sie direkt zur verbundenen Falldokumentation beim IKJ gelangen.
Für Details zu den notwendigen Einstellungen sprechen Sie mich bitte direkt an.

EINZELAKTE - Datensicherheit: Externe Files löschen
Beim Löschen von Akten nach Jahrgängen sind häufig auch verlinkte Dateien betroffen.
Diese mussten bisher per Hand gelöscht werden.
Im Bereich Aktenpflege finden Sie neu den Reiter EXTERNE FILES LÖSCHEN.
Hier lassen sich verbundene Files anhand der vorbereiteten Aktenlöschliste (d.h. Trefferliste) finden und physisch löschen.

KTX-TABELLE - Item falltypspezifisch sperren/ausblenden
Bisher konnten Sie ein Item nur generell bzw. bereichsbezogen (z.B. für die Projektarbeit) sperren.
Beim Bearbeiten eines Tabelleneintrages finden Sie nun die Einstelloption "Dieses Item ausblenden für...".
Damit lässt sich die Sichtbarkeit und damit Verwendung von einzelnen Items in Akte bzw. Projekt falltypspezifisch einstellen.

PROJEKTE - NEU: Projektart und Pflichtfeldeinstellungen
Das Falltypprinzip der Einzelakte wurde auf den Projektbereich übertragen.
Das steuernde Feld nennt sich PROJEKTART und ist neu im Projektkopf zu finden.
Sie müssen über KONTEXTDATEN / WEITERE EINSTELLUNGEN / PROJEKTE die Typen benennen.
Füllen Sie nun die neue KTX-Tabelle 42 (Projektart) mit den zutreffenden Items und legen Sie für jeden Eintrag im Reiter "Pflichtfeld-Set" die Zuordnung fest.
Legen Sie anschließend für alle laufenden Projekte die PROJEKTART fest.
Die Feinsteuerung der Datenfelder erfolgt analog zum Vorgehen bei der Einzelakte.

PPROJEKTE MANAGEN
In der Abfrage "Termin-Übersicht" ist ein Textfilter verfügbar.
In der Abfrage "Komplettabzug Termine" ist ein Textfilter verfügbar.

NEU: KONTEXTDATEN / EIGENE FORMULARE UND VORLAGEN / EIGENE DOKUMENTENVORLAGEN
Von den 5 Standardformularen (Befundanforderung, Abschlussbericht, Hilfeplanprotokoll, Erstgesprächsprotokoll, Stundenprotokoll) können Sie eigene Vorlagen ableiten, anpassen und freigeben.
Dabei sind für Erstgesprächsprotokoll und Stundenprotokoll auch komplette Erfassungsreiter ausblendbar.
Die bisherigen 5 Standards können bei Nichtbedarf gleichfalls ausgeblendet werden.

--- Ende Updateinformation 6.20.3.9 ---